Themenbereiche

 

  Newsletter

Name:
 
eMail:
 
Gespeichert!

Christof Betschart OCD - Heilige des Karmels 4/4

Christof Betschart OCD, im Talk mit Thomas Fries in einer vierteiligen Serie über die Spiritualität des Karmels. Auch der vierte Teil dreht sich um eine Heilige, die - wohl besonders wegen ihres Martyriums im Konzentrationslager im Nationalsozialismus - bekannt ist: Die Heilige Edith Stein. Bruder Christof geht u.a. auf ihre Aussagen bezüglich der Rolle der Frau ein. Hier lassen sich - für diese Zeit erstaunlich - Aussagen zur Gleichstellung von Mann und Frau erkennen.


Für dieses Video sind noch keine Kommentare gespeichert.
Literatur
Edith Stein Gesamtausgabe, hg. vom Internationalen Edith Stein-Institut Würzburg (bis 2007) und vom Karmel „Maria vom Frieden“ zu Köln (ab 2008) unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, 28 Bde., Freiburg/Basel/Wien: Herder 2000-.

Selbstbildnis in Briefen. Briefe an Roman Ingarden, eingel. von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, bearb. von Maria Amata Neyer, ESGA 4, Freiburg [u. a.]: Herder 2001.

Die Frau. Fragestellungen und Reflexionen, eingel. von Sophie Binggeli, bearb. von Maria Amata Neyer, ESGA 13, Freiburg [u. a]: Herder 2000.

Kreuzeswissenschaft. Studie über Johannes vom Kreuz, eingel. und bearb. von Ulrich Dobhan, ESGA 18, Freiburg [u. a.]: Herder 2003.

Geistliche Texte I, eingel. und bearb. von Ulrich Dobhan, ESGA 19, Freiburg [u. a.]: Herder 2009. „Natur, Freiheit und Gnade“ [falscher Titel: „Die ontische Struktur der Person und ihre erkenntnistheoretische Problematik“], in: Welt und Person. Beitrag zum christlichen Wahrheitsstreben, Edith Steins Werke 6 [ESGA 9 in Vorbereitung], Louvain/Freiburg Nauwelaerts/Herder 1962, S. 137-197.


Biographie
Müller Andreas Uwe, Neyer Maria Amata, Edith Stein. Das Leben einer ungewöhnlichen Frau, Einsiedeln: Benziger 21998.
Für das Zusatzmaterial trägt KathTalk keine Verantwortung. Die Materialien wurden vom Talkgast zur Verfügung gestellt und dieser hat Sorge dazu zu tragen, dass er damit keine Rechte Dritter verletzt. Verstösse bitte an info@kathtalk.ch melden.

aktuelle Talks:

alle Talks